Das milde Herbstwetter ist nun endgültig vorbei, und mit Freude erwarten wir die winterlichen Temperaturen.Was wäre die Adventszeit ohne ihre besonderen, verführerischen und wohltuenden Gerüche? Orange, Mandarine, Zimt, Nelke, Weihrauch, Tanne, Vanille: Sie vermitteln uns das Gefühl von Wärme, Geborgenheit und Familie. Schon Andy Warhol wusste es: „Von den fünf Sinnen hat der Geruchssinn den heißesten Draht zur Vergangenheit.“ Wie wahr – Düfte wecken in jeder und jedem von uns Erinnerungen an die Vergangenheit und rufen dadurch unterschiedlichste Gefühle hervor (diese sind im limbischen System in unserem Gehirn gespeichert).

Mehr dazu erfahren Sie in der Winter-2019-Ausgabe von BRAUCHma! Hier können Sie das Heft abonnieren!