Ist man flotten Schrittes auf dem Kleinen Marktplatz in Gmunden unterwegs, würde man das Geschäft fast übersehen. Bummelt man aber dafür von einem Schaufenster zum anderen, kann es einem nicht entgehen: „Lili‘s Keramikwerkstatt“.

Bereits beim Eintreten hat man das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein. Da tummeln sich Schmetterlinge und Bienen – so naturgetreu, dass man fast deren Summen hört. Es finden sich Blumen in allen Variationen, getöpferte Windlichter und unzählige Bilder. Es stapeln sich Tassen, Vasen und sonstige Handwerksstücke, die eine außergewöhnliche Kreativität erahnen lassen.

Mehr über Lili’s Keramikwerkstatt erfahren Sie in der Herbst-2021-Ausgabe von BRAUCHma! Sie können das Magazin hier abonnieren!