Ende der 1960er-Jahre wurde von der Landjugend Altenberg eine Volkstanzgruppe gegründet. Da ein Mitwirken in dieser Gruppe nur bis zur Heirat möglich ist, haben sich 1980 einige Ehepaare entschlossen, eine eigene Volkstanzgruppe zu gründen, denn sie wollten nicht einsehen, dass der Volkstanz nur ledigen Paaren vorbehalten sein sollte. 2003 wurde aus der Volkstanzgruppe der Ehepaare offiziell der Verein „Tanz- und Brauchtumsgruppe Altenberger Granit“.

In der Frühling-2020-Ausgabe von BRAUCHma! erfahren Sie mehr über die „Tanz- und Brauchtumsgruppe Altenberger Granit“. Sie können das Magazin hier abonnieren!