„Pflanzen faszinieren und begleiten mich seit meiner Kindheit. Als ich im Alter von 10 Jahren von meinem Papa einen kleinen Pflanzenkompass geschenkt bekam, begann ich, verschiedene Wiesenblumen zu sammeln. Ich presste sie vorsichtig, um sie dann auf ein großes Plakat aufzukleben und zu beschriften. Dieses (mein erstes) Herbarium zierte einige Jahre eine Wand meines Kinderzimmers, bis es dann von Plakaten diverser Pop-Stars abgelöst wurde. Als ich vor ca. 15 Jahren einen Vortrag über essbare Wildpflanzen besuchte, war ich Feuer und Flamme. Die Anzahl der Aha-Effekte war schier unendlich und seit dieser Zeit bin ich „infiziert“. Schlimmes Wort in heutigen Zeiten … aber es ist wie ein Virus, der mich nicht mehr loslässt“, erzählt Elisabeth Moser. Sie ist ab der Frühling-2021-Ausgabe von BRAUCHma! unsere Kräuterexpertin und stellt in jedem Heft verschiedene Kräuter und deren Wirkung vor!