Kennen Sie das Schwarzkümmelöl (Nigella sativa L.) aus Ägypten? Dieses Mal stellen wir Ihnen kein duftendes ätherisches Öl vor, sondern widmen uns diesem wunderbaren, heilenden fetten Öl. Honigfarben ist es, und es schmeckt nach Anis, Lakritze und Pfeffer, der Geruch ist stark würzig. Und es wirkt! Es enthält den bronchienerweiternden Wirkstoff Nigellon und wirkt antiallergisch und antihistaminisch.

In amerikanischen Studien wurde nachgewiesen, dass es sich regulierend auf das Immunsystem auswirkt und dass es wunderbar bei allergisch bedingten Erkrankungen der Atemwege unterstützt. Viele Allergiker/-innen bleiben mit der Schwarzkümmelkur in der Heuschnupfenzeit von Beschwerden ganz verschont oder spüren eine starke Erleichterung.

Mehr zur Schwarzkümmelöl-Kur erfahren Sie in der Frühling-2020-Ausgabe von BRAUCHma! Sie können das Magazin hier abonnieren!