Zutaten: 210 g Milch, 10 g Zucker, 100 g Butter, 1 Würfel Germ, 500 g Mehl, 110 g Zucker, 1 Ei, 1 Dotter, Salz, 1 Pkg. Vanillezucker (oder ein EL selbst gemacht), 1 TL Zitronenzucker oder 1 TL Zitronensalzpaste; ev. Rosinen, kandierte Kirschen, Schokostangerl etc. zum Verzieren

Backrohr auf 160 °C vorheizen.

Zubereitung mit dem Thermomix

Milch, 10 g Zucker, Butter und Germ in den Mixtopf geben und 4 Min./37 °C/Stufe 1 verrühren. Anschließend Mehl, 100 g Zucker, Ei, Dotter, Salz, Vanillezucker und Zitronenzucker (oder Zitronensalzpaste) zugeben und 5 Min. mit der Teigknetstufe kneten.

Ca. eine halbe Stunde gehen lassen und dann zu einem Hasen formen (siehe Bilder). Nochmal gehen lassen, mit verquirltem Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Ca. 25–30 Minuten backen!

Wie Sie den Osterhasenbrioche klassisch zubereiten, erfahren Sie in der Frühling-2021-Ausgabe von BRAUCHma!