Noch mehr böse Blumen – Fünfzehn giftige Pflanzenkrimis

Im diesem unterhaltsamen Buch von Klaudia Blasl finden Sie humorvolle und rabenschwarze neue botanische Kurzkrimis für Gartenfreund*innen, Giftmischer*innen und Beziehungsgeschädigte. Der Tod lauert immer und überall – vor allem in Gartenbeeten, Gewürzregalen, Tiefkühlfächern und Blumenvasen. Mit Eisenhut oder Sauerklee, Lerchensporn oder Muskatnuss wird selbst Gesundheitskost zum letzten Abendmahl. Und wenn hinterhältige Menschen mit bösen Absichten, fiesen Kräutern und botanischem Fingerspitzengefühl ausgestattet sind, tragen die Gärten Trauer. Die österreichische Autorin hat in einem der Kurzkrimis – mit seiner Zustimmung – sogar Biogärtner Karl Ploberger zum Mordopfer gemacht.

Klaudia Blasl

ISBN 978-3-7408-1110-5, 288 Seiten; 13,5 x 20,5 cm; Broschur

www.emons-verlag.com

Preis: € 13,40

Noch mehr böse Blumen

Noch mehr böse Blumen