Zutaten:

  • 500 g Erdäpfel – je nach Größe halbieren oder vierteln
  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Prosciutto
  • 600 g Wasser
  • 1 Prise Zucker

Zutaten Sauce Hollandaise:

  • 100–110 g Butter
  • 80 g Obers
  • 1 Prise Pfeffer (nicht zuviel, sonst schmeckt man ihn raus)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Schuss Zitrone
  • 4 Dotter
  • Teller, Servierplatte, Sauciere

Zubereitung Erdäpfel & grüner Spargel klassisch

Gewaschene ungeschälte Erdäpfel in kochendem Salzwasser garkochen. Währenddessen jeweils ca. 10 Stangen Spargel mit Küchengarn zusammenbinden. Ausreichend Wasser in einem hohen Topf (ev. Spargeltopf, falls vorhanden) mit Zucker und Salz erhitzen. Die Spargelbündel ins kochende Wasser (mit den Köpfen nach oben) stellen und je nach Dicke 12–15 Minuten garen. Die gekochten Erdäpfel schälen. Jeweils 4–5 gegarte Spargelstangen zusammen mit einem Blatt Prosciutto umwickeln. Spargel-Prosciutto-Päckchen und Erdäpfel auf die vorgewärmte Servierplatte geben und im Backofen warm halten. Anschließend mit der Zubereitung der Sauce Hollandaise fortfahren.

Zubereitung Sauce Hollandaise klassisch

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Dotter mit der Sahne und einer Prise Zucker in einer Metallschüssel über heißem Wasserbad mit einem Schneebesen dick-cremig schlagen. Von der Hitze nehmen und die Butter in dünnem Strahl unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Spargel-Prosciutto-Päckchen und Erdäpfel mit der Sauce Hollandaise servieren!

Die Zubereitung im Thermomix können Sie in der aktuellen Ausgabe von BRAUCHma! nachlesen! Sie können das Magazin hier abonnieren!