Täglich mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln selbst zu kochen, war früher eine Selbstverständlichkeit. Zwischenzeitlich war es unmodern geworden, doch jetzt haben wieder mehr Menschen das Bedürfnis, Köstlichkeiten selbst auf dem Herd zu „zaubern“. Die Seminarbäuerinnen bringen uns diese im bäuerlichen Alltag verankerte „Selbstverständlichkeit“ wieder näher. Sie informieren über heimische Produkte, darüber, was man daraus machen kann, und vermitteln ihr Wissen, Tipps und Tricks. Die Rezepte der steirischen Seminarbäuerinnen sind vielseitig. Altbewährte traditionelle Alltagskost wie „Schwammerlsuppe mit Heidensterz“, Bärlauchknödel oder Kirschenauflauf, aber auch raffinierte moderne Gerichte wie Erdbeer-Spargel-Salat, Roastbeef mit Lavendel und Karfiolcreme oder Marillensorbet mit karamellisierten Früchten werden aufgetischt. Eine Rezeptsammlung quer durchs Jahr und quer durch die bäuerliche Produktvielfalt.

Arbeitsgemeinschaft der Seminarbäuerinnen Steiermark
1. Auflage, 2018; ISBN: 978-3-7020-1755-2, 150 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 18,9 x 25,6 cm, Hardcover
Stocker Verlag
www.stocker-verlag.com

€ 19,90

Frisch aufgetischt Die besten Rezepte der steirischen Seminarbäuerinnen

Frisch aufgetischt
Die besten Rezepte der steirischen Seminarbäuerinnen