Ein „Haus der Kostüme“ ist in Wolfern bei Steyr entstanden. Die studierte Pädagogin und Bäuerin Stephanie Mayr hat dort in ihrem Bauernhof einen Kostümverleih und ein Hut-Mode-Museum eingerichtet. Gezeigt werden in dem Vierkanter Kopfbedeckungen und Mode aus vergangenen Epochen. Stephanie Mayr hat eine Leidenschaft fürs Nähen und ein Faible für Hüte und Kleidung aus vergangener Zeit. Beides also eine optimale Grundlage dafür, ihr „Haus der Kostüme“ im eigenen Bauernhof zu errichten.

Mehr übers Haus der Kostüme erfahren Sie in der Sommer-2020-Ausgabe von BRAUCHma! Sie können das Magazin hier abonnieren!