Beiträge aus der Kategorie „Brauchtum“

Kopfbedeckungen in der Tracht – Die Linzer Haube

Die korrekte Bezeichnung sollte eigentlich Flügelhaube lauten, da ein steifer, großflächiger Flügel über den Kopf hinausragt. Mancherorts ist sie in gleicher Form auch als „Passauer Haube“ bekannt, doch sprechen wir in unseren Regionen vorwiegend von der „Linzer Goldhaube“. Der Name deutet bereits darauf hin, dass es sich hier um eine [...]

Kopfbedeckungen in der Tracht – Die Linzer Haube2020-06-04T09:05:24+00:00

Der Brauch des Goaßlschnalzens im Innviertel

Beim Goaßlschnalzen im Innviertel handelt es sich um gelebtes Brauchtum, das Ende der 1950er-Jahre beinahe der Modernisierung zum Opfer gefallen wäre. Doch wozu diente das Goaßlschnalzen ursprünglich? Früher, als noch mit Pferdefuhrwerken oder Ochsengespannen transportiert wurde, wurde es zur Verständigung benutzt, um unwegsames Gelände oder unübersichtliche Stellen gefahrlos passieren zu [...]

Der Brauch des Goaßlschnalzens im Innviertel2020-06-04T07:54:36+00:00

„Tanz- und Brauchtumsgruppe Altenberger Granit“

Ende der 1960er-Jahre wurde von der Landjugend Altenberg eine Volkstanzgruppe gegründet. Da ein Mitwirken in dieser Gruppe nur bis zur Heirat möglich ist, haben sich 1980 einige Ehepaare entschlossen, eine eigene Volkstanzgruppe zu gründen, denn sie wollten nicht einsehen, dass der Volkstanz nur ledigen Paaren vorbehalten sein sollte. 2003 wurde aus [...]

„Tanz- und Brauchtumsgruppe Altenberger Granit“2020-02-27T21:02:16+00:00

Bauernregeln für den Frühling

MÄRZ: Ein fauler, feuchter März ist jedes Bauern Schmerz. Märzensonne – kurze Wonne. Fürchte nicht den Schnee im März, darunter schlägt ein warmes Herz. Märzenschnee und Jungfernpracht halten oft nur eine Nacht. Wenn im März die Veilchen blühn, an Ludwig (25. August) schon oft die Schwalben ziehn. Schnee, der erst [...]

Bauernregeln für den Frühling2020-02-27T20:18:55+00:00

Christbaumschmuck als Kunsthandwerk

Abseits von industriellen Normen werden im Unternehmen Gugerbauer in Kremsmünster Christbaumkugeln und Christbaumschmuck aus Glas bemalt. Firmeninhaberin Sabina Höllwarth legt Wert auf Handarbeit. Jedes in ihrer Werkstatt gemachte Stück ist ein Unikat mit einer individuellen Note. Mehr dazu erfahren Sie in der Winter-2019-Ausgabe von BRAUCHma! Hier können Sie das Heft abonnieren!

Christbaumschmuck als Kunsthandwerk2019-11-24T10:50:58+00:00

40 Jahre Trachten- und Volkstanzgruppe „D’ Hoangartler Ottnang/Thomasroith“

Ihr 40-Jahr-Jubiläum feierten die „Hoangartler“ im Pfarrzentrum in Ottnang. Dazu konnte Obmann Daniel Moshammer neben der lokalen Bevölkerung Vertreter/-innen der Dachorganisation und des Verbandes sowie Abordnungen der Vereine und der Patenvereine begrüßen. Rudolf Sterrer führte in bewährter Weise humorvoll durch das Programm, das durch die Auftritte der „Grünbergler“  aus Frankenburg und [...]

40 Jahre Trachten- und Volkstanzgruppe „D’ Hoangartler Ottnang/Thomasroith“2019-11-24T10:49:38+00:00

Bauernregeln für den Herbst

Allgemeine Bauernregeln für den September Septemberregen kommt dem Bauer sehr gelegen. Doch wenn er den Winzer trifft, ist er grad so gut wie Gift. Ein Herbst, der warm und klar, ist gut fürs nächste Jahr. Wenn im September viel Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen. Ein guter Septemberregen kommt [...]

Bauernregeln für den Herbst2019-08-23T19:32:23+00:00

40 Jahre Volkstanzgruppe Grünbach

Am 16. Juni 2019 feierte die Volkstanzgruppe Grünbach, Mitglied der Heimat- und Trachtenvereine Oberösterreich sowie Mitglied des Oberösterreichischen Volksliedwerkes, ihr 40-jähriges Bestandsjubiläum. Der Tag begann mit einem Wortgottesdienst in der Grünbacher Pfarrkirche. Durch die musikalische Umrahmung seitens der „Lachta Musi“ und die Darbietung des „Kirchlichen Reigens“ der heimischen Volkstanzgruppe erhielt der [...]

40 Jahre Volkstanzgruppe Grünbach2019-08-23T19:48:13+00:00

Volkstanz- und Zechentreffen in Treubach

Die Volkstanzgruppe Treubach (Verband Innviertel) feiert ihr 30-jähriges Bestehen am Sonntag, den 6. Oktober 2019 mit einem besonderen Fest. Wie vor fünf Jahren begeht der Verein auch heuer sein Jubiläum mit einem Volkstanz- und Zechentreffen. Der Schwerpunkt liegt auch diesmal wieder auf Auftritten der Kindergruppen des Verbandes und natürlich auf [...]

Volkstanz- und Zechentreffen in Treubach2019-08-23T19:31:01+00:00

Bauernregeln

Für jedes Monat haben wir ein paar passende Bauernregeln ausgesucht - hier ein paar Beispiele: Im Juni viel Donner bringt einen trüben Sommer. Gibt’s im Juni Donnerwetter, wird gewiss das Getreide fetter. Fällt kein Tau im Julius, Regen man erwarten muss. Im Juli muss vor Hitze braten, was im September [...]

Bauernregeln2019-05-28T10:12:17+00:00