Beiträge der aktuellen BRAUCHma!-Ausgabe

Bauernhochzeit anno 1935 in Oberösterreich

Eine Bauernhochzeit in den 1930ern – also vor gut 85 Jahren –: Wie die wohl stattgefunden haben mag? Jedenfalls ganz anders als heute. Hochzeiten aus Liebe waren damals noch unüblich. Bauerntochter und Bauernsohn wurden zumeist von den Familien verheiratet, und die Ehen waren Zweckverbindungen, die Liebe kam schon irgendwann – [...]

Bauernhochzeit anno 1935 in Oberösterreich2020-06-21T18:27:40+00:00

Kunsthandwerk – Die Kerbschnitzerin aus Gallneukirchen

Kerbschnitzen hat eine lange Tradition – nicht nur bei uns, sondern auch in vielen anderen Kulturen. Andrea Lang aus Gallneukirchen hat 2010 die Leidenschaft für dieses Hobby entdeckt. Sie hat sich durch Kurse und „Learning by Doing“ die Fertigkeit des Kerbschnitzens angeeignet. Heute stellt sie unterschiedliche Kerbschnitzarbeiten, Holzschnittdrucke und Figuren [...]

Kunsthandwerk – Die Kerbschnitzerin aus Gallneukirchen2020-06-04T14:48:39+00:00

„Suchmeldung“ aus dem „Volksklang“-Archiv

Der Verein „Volksklang“ hat sich die Förderung, Erforschung und Erhaltung der Volksmusikkulturen, der alpenländischen Volksmusik und deren Traditionen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart zur Aufgabe gemacht. Unter anderem werden Erinnerungsstücke und Informationen von Musikantinnen und Musikanten aus dem ganzen Alpenraum gesucht. In dieser Ausgabe suchen wir [...]

„Suchmeldung“ aus dem „Volksklang“-Archiv2020-06-04T14:49:41+00:00

Die Wunderwelt der Bienen

Im Frühling, sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen uns erfreuen, ist es nicht mehr zu überhören: das Summen der fleißigen Bienen. Nach der wohlverdienten Winterpause starten die Bienen je nach Witterung – wenn die Temperaturen auf ungefähr 10 °C steigen – etwa Anfang März mit einem Reinigungsflug ins neue Jahr. Sie verlassen [...]

Die Wunderwelt der Bienen2020-06-04T13:35:12+00:00

Kopfbedeckungen in der Tracht – Die Linzer Haube

Die korrekte Bezeichnung sollte eigentlich Flügelhaube lauten, da ein steifer, großflächiger Flügel über den Kopf hinausragt. Mancherorts ist sie in gleicher Form auch als „Passauer Haube“ bekannt, doch sprechen wir in unseren Regionen vorwiegend von der „Linzer Goldhaube“. Der Name deutet bereits darauf hin, dass es sich hier um eine [...]

Kopfbedeckungen in der Tracht – Die Linzer Haube2020-06-04T09:05:24+00:00

Der Brauch des Goaßlschnalzens im Innviertel

Beim Goaßlschnalzen im Innviertel handelt es sich um gelebtes Brauchtum, das Ende der 1950er-Jahre beinahe der Modernisierung zum Opfer gefallen wäre. Doch wozu diente das Goaßlschnalzen ursprünglich? Früher, als noch mit Pferdefuhrwerken oder Ochsengespannen transportiert wurde, wurde es zur Verständigung benutzt, um unwegsames Gelände oder unübersichtliche Stellen gefahrlos passieren zu [...]

Der Brauch des Goaßlschnalzens im Innviertel2020-06-04T07:54:36+00:00

ANTON – die kostenlose Lern-App für Schüler und Lehrer

Noch nie waren wir mit einer derartigen Situation konfrontiert, wie wir sie in Österreich und weltweit erlebt haben. Die meisten von uns mussten Wochen von zu Hause aus arbeiten, im sogenannten Homeoffice, und besonders betroffen sind in diesem Fall die Schüler/-innen, die ihre schulischen Aufgaben daheim erledigen müssen. Eltern standen [...]

ANTON – die kostenlose Lern-App für Schüler und Lehrer2020-06-04T07:35:09+00:00

Das „Haus der Kostüme“ in Wolfern

Ein „Haus der Kostüme“ ist in Wolfern bei Steyr entstanden. Die studierte Pädagogin und Bäuerin Stephanie Mayr hat dort in ihrem Bauernhof einen Kostümverleih und ein Hut-Mode-Museum eingerichtet. Gezeigt werden in dem Vierkanter Kopfbedeckungen und Mode aus vergangenen Epochen. Stephanie Mayr hat eine Leidenschaft fürs Nähen und ein Faible für Hüte [...]

Das „Haus der Kostüme“ in Wolfern2020-06-04T07:50:48+00:00

S’Aroma Eck: Hydrolate

In dieser Ausgabe erfahren Sie etwas über die „stillen Begleiter“ bei der Gewinnung von ätherischen Ölen – über die Hydrolate. Hydrolate sind sanfte Pflanzenwässer, die als sogenanntes Nebenprodukt bei der Wasserdampfdestillation von Pflanzen entstehen. Hat man die Gelegenheit, bei der Destillation von z. B. Lavendel zusehen zu können, ist man [...]

S’Aroma Eck: Hydrolate2020-06-04T06:43:32+00:00
Nach oben