THEMEN IN DER AKTUELLEN AUSGABE…

  • Bauernhochzeit anno dazumal

Bauernhochzeit anno 1935 in Oberösterreich

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Eine Bauernhochzeit in den 1930ern – also vor gut 85 Jahren –: Wie die wohl stattgefunden haben mag? Jedenfalls ganz anders als heute. Hochzeiten aus Liebe waren damals noch unüblich. Bauerntochter und Bauernsohn wurden zumeist [...]

„Suchmeldung“ aus dem „Volksklang“-Archiv

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Der Verein „Volksklang“ hat sich die Förderung, Erforschung und Erhaltung der Volksmusikkulturen, der alpenländischen Volksmusik und deren Traditionen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart zur Aufgabe gemacht. Unter anderem werden Erinnerungsstücke und [...]

  • Biene (Pixabay)

Die Wunderwelt der Bienen

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Im Frühling, sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen uns erfreuen, ist es nicht mehr zu überhören: das Summen der fleißigen Bienen. Nach der wohlverdienten Winterpause starten die Bienen je nach Witterung – wenn die Temperaturen auf ungefähr [...]

  • Porträt einer Dame mit Goldhaube, sogenannte Großböndelhaube, Pichl bei Wels. Öl auf Leinwand. (Inv. Nr. F 8952) Oberösterreichisches Landesmuseum.

Kopfbedeckungen in der Tracht – Die Linzer Haube

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Die korrekte Bezeichnung sollte eigentlich Flügelhaube lauten, da ein steifer, großflächiger Flügel über den Kopf hinausragt. Mancherorts ist sie in gleicher Form auch als „Passauer Haube“ bekannt, doch sprechen wir in unseren Regionen vorwiegend von [...]

  • Waldspaziergang (Andrea Kracher)

Ausflugstipp: Waldspaziergang

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

In dieser Ausgabe macht Andrea Kracher mit Ihnen einen Spaziergang der anderen Art – denn in dieser Ausgabe war alles anders. Anders, als wir alle es bisher gewohnt waren, und anders, als wir uns es [...]

  • Goaßl-Schnalzer

Der Brauch des Goaßlschnalzens im Innviertel

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Beim Goaßlschnalzen im Innviertel handelt es sich um gelebtes Brauchtum, das Ende der 1950er-Jahre beinahe der Modernisierung zum Opfer gefallen wäre. Doch wozu diente das Goaßlschnalzen ursprünglich? Früher, als noch mit Pferdefuhrwerken oder Ochsengespannen transportiert [...]

  • Haus der Kostüme (Stephanie Mayr)

Das „Haus der Kostüme“ in Wolfern

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Ein „Haus der Kostüme“ ist in Wolfern bei Steyr entstanden. Die studierte Pädagogin und Bäuerin Stephanie Mayr hat dort in ihrem Bauernhof einen Kostümverleih und ein Hut-Mode-Museum eingerichtet. Gezeigt werden in dem Vierkanter Kopfbedeckungen und [...]

  • Hydrolate - Sanfte Begleiter (Ulrike Koller)

S’Aroma Eck: Hydrolate

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

In dieser Ausgabe erfahren Sie etwas über die „stillen Begleiter“ bei der Gewinnung von ätherischen Ölen – über die Hydrolate. Hydrolate sind sanfte Pflanzenwässer, die als sogenanntes Nebenprodukt bei der Wasserdampfdestillation von Pflanzen entstehen. Hat [...]

  • Schärding (Wolfgang Raab)

Schärding: anmutige und heitere Stadt am Inn

Juni 4th, 2020|0 Kommentare

Die Stadt Schärding mit ihren 5.220 Einwohnerinnen und Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) wird auch als „Barockstadt am Inn“ bezeichnet. Besonders markant sind die zahlreichen Bürgerhäuser mit ihren bunten historischen Fassaden. In Schärding spürt man [...]

  • D'Oberösterreicha aus Steyr - Suchmeldung

Suchmeldung

März 5th, 2020|0 Kommentare

Die Karte der Musik-, Gesangs- und Humoristengesellschaft „D’ Obaösterreicha aus Steyr“ stammt ca. aus dem Jahr 1910. Bemerkenswert ist die Instrumentierung mit Kontragitarre und Schrammelharmonika. Wer kann nähere Angaben zu dieser Musikgruppe machen und hat [...]

Tanz

Interessante Beiträge rund ums Brauchtum im alpenländischen Raum gibt es im Magazin BRAUCHma! Denn Brauchtum BRAUCHma! […]

Tanz

Volkstanz verbindet die Menschen. In jeder BRAUCHma!-Ausgabe wird deshalb ein Volkstanz vorgestellt – mit genauer Tanzbeschreibung! […]

Diatonische Harmonika

Singen und Musizieren – das ist mit dem alpenländischen Raum eng verbunden. In jeder Ausgabe finden Sie neue Lieder und Stücke – in Notenschrift oder in Griffschrift. […]

.

Biogärtner Karl Ploberger

Ums „Garteln im Takt der Natur“ geht es mit unserem Biogärtner Karl Ploberger. Passend zur Saison hat er jeweils die richtigen Gartentipps parat! […]

Briochekipferl (Bild: Maria Sammer)

Köstliche Rezepte zum Nachkochen ganz klassisch und mit dem Thermomix – „Iss guat“ – lautet unser Motto! […]

Für die kreativen HandarbeiterInnen haben wir – passend zur Jahreszeit – viele Ideen zum Nachmachen! Basteln, Stricken, Häkeln u.v.m. […]

Volkstanz und Volksmusik ist wieder „in“ – auch bei Kinder und Jugendlichen. Wir stellen in jeder Ausgabe Kindergruppen vor! […]

Brauchtum, Kochen, Wandern, Freizeit u.v.m. – wir stellen die verschiedensten Bücher vor – jedes Monat gibt es auch welche zu gewinnen! […]

Glauben
Baum mit Sonne (Bild: P. Ferdinand Karer)

BRAUCHma nu an Glauben? P. Ferdinand Karer, Direktor am Gymnasium Dachsberg widmet sich in unserem Magazin dieser Frage. […]

Landeshauptmann Thomas Stelzer

HILFE IN DER CORONA-KRISE

Neuer Härtefonds als zusätzliches Auffangnetz für oberösterreichische Künstler/-innen in Notlagen

Die aktuellen Beschränkungen zur Eindämmung von COVID-19 treffen Kunst- und Kulturschaffende besonders hart. Das Land Oberösterreich hilft mit dem von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer bereits präsentierten OÖ-Corona-Hilfspaket. Für selbstständige freischaffende Künstler/-innen bzw. Kulturschaffende, die trotz der zahlreichen Hilfsmaßnahmen für eine Bundesunterstützung nicht infrage kommen, wurde nun das Hilfspaket weiter konkretisiert. Weitere Infos dazu gibt es in der aktuellen Ausgabe von BRAUCHma! Hier können Sie das Magazin abonnieren!